Video-Workout: Schlanke Beine Teil 2

Drei weitere Übungen für schön geformte Beine

Am 8. Juli haben wir hier im Blog die ersten drei von unseren zwölf effektivsten Übungen für schöne und schlanke Beine vorgestellt.

Heute haben wir die nächsten drei für euch aufgenommen und wir wünschen euch viel Spaß bei diesem Workout.

Übung 1

Für diese Übung brauchst du eine Matte oder ein Handtuch. Lege dich auf die Seite und stelle den Fuß des oberen Beines vor das Knie des unteren Beines. Nun hebst und senkst du das gestreckte, hintere Bein. Achte darauf das Bein während der Übung nicht mehr ab zu legen. Nach 25 Wiederholungen wechselst du die Seite.

Bitte nimm dir vor zwischen den einzelnen Übung immer ein paar Momente andere Entspannungsübungen zu machen. Du solltest in Bewegung bleiben aber dich dabei nicht anstrengen.

Übung 2

Diese Übung beginnst du aus dem ‘Vierfüßlerstand’* allerdings auf den Knien.

Achte darauf, dass deine Hände exakt unter deinen Ellenbogen aufgestützt sind. Halte den Kopf in einer geraden Linie entlang deiner Wirbelsäule also achte darauf, dass du ihn nicht nach oben oder unten überstreckst.

Du hebst nun ein Bein auf etwas über Hüfthöhe ohne, dass du es streckst. Spanne den Bauch fest an.

Nun hebst und senkst du das Bein wie in einer etwas größeren, federnden Bewegung. Das Knie wird während der gesamten Übung nicht mehr am Boden abgestellt.

Nach 30 Wiederholungen wechselst du das Bein.

Übung 3

Stelle dich auf alle Viere mit durchgedrückten Beinen.

Deine Arme sind wieder in direkter Linie unterhalb deiner Schultern und die Füße sind auf den Zehenpitzen aufgestellt.

Nun senkst du beide Knie in dem du deine Beine anwinkelst . Die Knie berühren allerdings nie ganz den Boden. Bleibe auf den Zehenspitzen und spanne den Bauch fest an.

Wiederhole die Bewegung 30x. Deine Arme bleiben gestreckt.

Wir wünsche euch viel Freude mit diesen Übungen.

Be FunctionFit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.