Video-Workout: Schlanke Beine

Unsere 12 effektivsten Übungen für schön geformte Beine. Der erste Workoiut von vier.

Bei uns im FunctionFit Club werden wir immer wieder darum gebeten Übungen vor zu stellen, die die Beine formen. Es geht nicht darum extrem muskuläre Waden und Oberschenkel zu bekommen sondern schlicht und ergreifend straffe und wohlgeformte Beine zu erhalten. Es geht um das sogenannte ‘Shaping’.

Ganz klar, wer an seiner Figur schrauben möchte, der muss immer auch die Ernährung mit einbeziehen. Ein zielgerichtetes Training und eine gesunde Ernährung gehen Hand in Hand und sind gemeinsam die Erfolgsformel.

Nichts desto trotz, hier unsere 12 Übungen für die Beine, die von unseren Frauen im Club als Lieblingsübungen gewählt wurden.

Nach jeder einzelnen Übung achte bitte darauf, dass du ungefähr 1 Minute pausierst. Diese Pause nutzt du um ganz einfach auf der Stelle zu laufen, kleine Sprünge zu machen oder einfach sanft in Bewegung zu bleiben.

Übung 1

Arbeitet man mit dem Gleichgewicht, so müssen sofort viel mehr Muskeln ran, als wenn man stabil an einem Trainingsgerät sitzt. Nutzt man also die Balance so trainiert beispielsweise der Bauch gleich intensiv mit.

Stell dich stabil hin. Spanne Bauch und Po gut an, die Arme stützt du in die Hüfte. Nun beugst du das rechte Knie und ziehst es bis auf Hüfthöhe nach oben. Dort streckst du das Bein und beugst es wieder. Ohne den Fuß ab zu setzen führst du nun das Knie zur Seite.

Jetzt streckst du einmal das Bein langsam zur Seite. Nun wiederholst du die Übung von vorne. 15 Wiederholungen auf beiden Seiten sind schaffbar.

Wenn es mit dem Gleichgewicht nicht sofort funktioniert dann kannst du dich anfangs auch gerne irgendwo festhalten.

Übung 2

Squats dürfen einfach bei einem Workout für die Beine nicht fehlen. Achte darauf, dass du an deinem tiefsten Punkt deine Fußspitzen noch sehen kannst. D.h., du machst keine Kniebeugen sondern streckst den Po weit nach hinten, als würdest du auf einem unsichtbaren Stuhl Platznehmen wollen. Auch hier sind 15 Wiederholungen gefordert.

Übung 3

Das seitliche Beinheben ist eine sehr effektive Übung. Lege dich seitlich auf eine Matte, spanne deinen Körper schön an und nun streckst du das obere Bein immer wieder gerade seitlich hoch. Lege es unten bitte niemals ab. Auch hier machst du bitte 15 Wiederholungen auf jeder Seite.

In den nächsten Tagen folgen weitere Trainings. Bleibt gespannt und viel Freude an Teil 1!

Ist dir der Trainingsplan nicht völlig klar, so kannst du dich jederzeit an uns wenden und wir machen dieses Training gerne einmal online mit dir gemeinsam, so dass du alle Übungen korrekt ausführen kannst.

Be FunctionFit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.