Rezept: Spargel mit Tofu und Avocado

Eine veganköstliche Variante mit exotischem Pepp.

Heute haben wir mit dem gesamten Team von FunctionFit ein Live Koch Event aus meiner Küche gestartet.

Das Rezept ist ebenso einfach zu machen wie es gesund ist. Richtig überrascht waren wir davon, dass die einzelnen Zutaten gar nicht weiter gewürzt werden sondern, dass der ganze Geschmack über die exotische Sauce kommt. Wir möchten euch dieses wunderbare Rezept nicht vorenthalten:

Die Zutaten

Für vier Personen benötigt man für die Sauce:

Eine Schalotte oder Frühlingszwiebeln

Eine rote Chillischote

Sonnenblumenöl und fünf Esslöffel Limettensaft

Zwei Esslöffel Ahornsirup und drei Esslöffel Sojasoße

Zwei Teelöffel Schwarzkümmel und zwei Esslöffel Sesamöl

Pfeffer und Salz

Du benötigst anderthalb Kg grünen Spargel

400 g Natur Tofu, möglichst fest

Etwas Mehl

500 g Avocado

Die Sauce

Die Schalotte wird sehr fein gewürfelt. Die Chilischote muss entkernt werden und danach gewaschen. Das Fruchtfleisch wird nun in sehr feine Streifen geschnitten.

Zusammen mit etwas von dem Öl kommen diese beiden Zutaten in eine Pfanne und werden kurz angebraten.

Der Limettensaft, der Ahornsirup, die Sojasoße, der Schwarzkümmel und das Sesamöl werden miteinander verrührt. Das angebratenen Gemüse wird nun mit in die Soße gegeben. Alles wird mit Salz und Pfeffer fein abgeschmeckt.

Spargel, Tofo und Avocado

Der Spargel wird im unteren Drittel ein wenig abgeschnitten und geschält. Ist der Spargel relativ dick, so wird er einmal längs durchgeschnitten. Danach wird er in der Pfanne kurz angebraten bis er leicht gegart ist.

Der Spargel wird nun auf die Seite gelegt denn jetzt ist die Avocado dran. Die Avocado muss geschält werden und das Fruchtfleisch fein gewürfelt. Diese Würfel werden nun ebenfalls angebraten.

Der Tofu wird in dünne Streifen geschnitten und diese werden einmal im Mehll gewälzt. Danach werden sie ebenfalls kurz scharf angebraten.

Die Avocado kann mit etwas Limettensaft beträufelt werden und leicht gesalzen.

Nun wird alles auf einem Teller schön angerichtet und mit der Sauce übergossen. Man kann dieses Gericht kalt oder lauwarm genießen. Wer es heiß essen möchte, der kann die einzelnen Zutaten jeweils in einen Ofen bei etwa 80° durchgehend warmhalten.

Wir wünschen viel Hunger und Appetit.

Wenn du das nächste Mal bei einem Koch Event dabei sein möchtest, hinterlass uns einfach eine kleine Nachricht und wir senden dir das Datum, den Zugang und natürlich die notwendige Einkaufsliste.

Be FunctionFit!

4 thoughts on “Rezept: Spargel mit Tofu und Avocado

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.