Rezept: Vollkorn-Hefezopf

Leckere, gesunde Oster-Leckerei

Hier kommt unsere gesunde, leckere Variante für den Klassiker „Hefezopf“. In 55 Minuten ist er fertig und sehr einfach herzustellen.

Zutaten

350 g Dinkel-Vollkorn Mehl

Ein wenig Weizen-Vollkorn Mehl

210 ml lauwarme Milch

65 g Honig

30 g Butter

Ein Teelöffel geriebene Zitronenschale

Einen halben Teelöffel Zimt

Ein Päckchen Trockenhefe

Zwei Esslöffel gehackte Mandeln und ein paar Pistazien oder Rosinen

Außerdem brauchen wir noch etwas zusätzliche Milch.

Zubereitung

  1. Das Mehl wird mit der Zitronenschale, dem Zimt und der Trockenhefe vermischt

2. In die warme Milch werden der Honig und die Butter ein gerührt, bis sie sich vollständig aufgelöst haben.

Alles wird nun mit der Mehl- Hefemischung verknetet. An einem warmen Ort wird der Teig nun zum Ruhen hingestellt bis er sich in etwa verdoppelt hat.

3. Nun wird er abermals gut durch geknetet und dabei werden die Mandeln, die Pistazien und Rosinen mit eingearbeitet. Benutzt man Rosinen dann sollten diese vorher in etwas Wasser eingeweicht und anschließend in Mehl gewälzt werden.

4. Der Teig wird jetzt in etwa 3 gleichgroße Teile getrennt und diese werden etwa 35 cm lang ausgerollt. Aus diesen Rollen wird nun der Zopf geflochten. Diesen legen wir auf ein gefettetes Backblech und lassen es dort nochmals 10-15 Minuten gehen.

5. Anschließend wird der Zopf mit der restlichen Milch bestrichen. Der Ofen wird auf 180° vorgeheizt und der Zopf muss nun etwa 30-35 Minuten backen.

Nährwerte pro 100g

267 kcal

8,7g Eiweiß

37,9g Kohlehydrate

8,7g Fett

Wir wünschen Euch viel Spass beim Backen, mit diesem schnellen, einfachen Zopf-Rezept.

Be FunctionFit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.