Produkttest: Glow25 – The collagen company

Für euch im Test: Das Kollagenpulver und die Kollagen-Kapseln von Glow25.

Seit ungefähr Mitte April dürfen wir die Produkte von Glow25- the collagen company für euch ausprobieren.

Es handelt sich dabei um Kollagenprodukte, die als Pulver oder als Kapseln genommen werden können.

Kollagen wird ab dem 25. Lebensjahr immer weniger vom Körper hergestellt. Dieses Protein sorgt für feste Fingernägel, eine straffe und pralle Haut und schönes, volles Haar.

Das Pulver und die Kapseln sollen in einer täglichen Routine aufgenommen werden um dem Körper wieder Kollagen zuzuführen.

Kollagen trägt außerdem zum allgemeinen Wohlbefinden und zur Gesundheit des Darmes bei. Es unterstützt die Gelenke und die Knochen sowie die Sehnen, Bänder und Muskeln.

Ich probiere derzeit selbst das Pulver.

Ein Mitglied unseres Berliner Frauenfitness-Clubs FunctionFit testet die Kapseln.

Hier kommt ihr Bericht, nach etwa 14 Tagen der Einnahme:

‘Glow Start 21.4.21

Äußeres: Die Etikettfarbe gefällt mir. Sie schimmert leicht von hellblau zu weiss.

Die Flasche ist aus Glas. Das finde ich gut, nachhaltiger als Plastik.

Die Flasche war gut verschlossen mit einem „Sicherheitsschutz um den Schraubdechel. Das zeigt, dass niemand vor mir die Flasche geöffnet hatte. Unter dem Deckel war noch ein Verschluss „sealed für your protection“.

Die Flasche war bis ganz oben prall gefüllt. Die Kapseln sind geruchslos, und aus der Flasche kam auch keinen Geruch.

Interessanterweise geht es meinen Gelenken besser. Auch meiner Psyche geht es besser, auch wenn ich das nicht verstehen kann. Vielleicht, weil ich etwas für mich tue!

Ich nehme drei Kapseln täglich. Nebenwirkungen, Bauchweh, Verstopfung, Durchfall, gibt es keine. ‘ (Kersti, Berlin)

Mein Bericht über das Pulver ist ganz ähnlich:

‘Nach der kurzen Zeit, kann ich nicht sagen, ob meine Haut glatter geworden ist oder meine Nägel fester. Ich habe tatsächlich sehr, sehr volles Haar und da wird mir wahrscheinlich schwerlich ein Unterschied auffallen.

Mir gefällt die Verpackung auch. Das Pulver ist vollkommen geruchsneutral und in einem wiederverschließbaren Beutel. Der lässt sich so gut verschließen, dass er auch eine kleine Reise in einem Koffer unbeschadet überstanden hat.

Ich nehme wie auf der Packung empfohlen jeden Tag 20 g, also zwei Esslöffel von dem Pulver zu mir. Ich rühre es in Getränke ein.

Vorzugsweise nutze ich einfach kaltes Wasser. Das Pulver lässt sich einfach und komplett unterrühren und löst sich gut auf.

Die Variante es in den Kaffee zu tun, gefällt mir persönlich nicht ganz so gut. Im Café habe ich interessanterweise einen deutlicheren Eigengeschmack empfunden als in klarem Wasser.

Manche Menschen reagieren empfindlich oder allergisch auf Kollagenzusätze. Bei mir haben sich keinerlei Reaktionen gezeigt.

Da ich Sportlerin bin, finde ich es ausgesprochen praktisch, dass ich mit meiner Tagesdosis Pulver gleich ungefähr 18 g Eiweiß mitgeliefert bekomme.

Ich bin ein eher skeptischer Mensch und bis jetzt angenehm überrascht.

Bevor wir in den Produkttest eingestiegen sind, hatte ich einige Fragen an Glow25, die mir alle schnell und kompetent beantwortet wurden.

Ich werde das Pulver weiter nehmen und abschließend noch einmal berichten, ob ich etwas dazu sagen kann, dass sich meine Faltentiefe verändert hat.’

Produkte dieser Art sind natürlich nicht für Veganer oder Vegetarier geeignet. Dass Kollagen oft aus tierischen Produkten gewonnen wird, muss einem, glaube ich, klar sein.

Glow25 hat sich jedoch zu dem Thema Gedanken gemacht.

Zu finden ist dies alles auf der Webseite. Die Produkte beinhalten keine Gentechnik, sind frei von Zucker, Gluten und Milch und werden Co2-neutral hergestellt.

Ich werde berichten, ob sich ein Beautyeffekt bei mir eingestellt hat.

One thought on “Produkttest: Glow25 – The collagen company

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.