Rezept: Eiweißbombe mit Low Carb-Power

Eiweiß-Kräuteromelette mit Ricotta

Her mit der Low-Carb-Power.

In diesem Kräuter-Omelett stecken satte 18 Gramm Protein und viele gesunde Fette. Getoppt wird das Omelett nämlich mit einer Tapenade, einer Paste aus grünen Oliven und cremigem Ricotta. Keto up your Life. Gefunden haben wir dieses tolle Rezept auf der App Yazio.

Die Nährwerte pro Person

Kcal 400

Eiweiß 18g

Fett 30g

Kohlenhydrate 6g

Die Zutaten für 2 Personen

50g grüne Oliven ohne Stein

1 Knoblauchzehe

1-2TL Senf

1 TL Zitronensaft

3 EL Olivenöl

Salz und Pfeffer

0,5 Bund Schnittlauch

5 Siele glatte Petersilie

3 Stiele Oregano oder Basilikum

220g flüssiges Eiklar oder 7 Eiweiß Größe M

125g Ricotta

Zubereitung

  1. Für die Tapenade Oliven abtropfen und sehr fein hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Senf und Zitronensaft und 2 EL Olivensaft mit dem Stabmixer leicht pürieren. Nicht zu flüssig werden lassen. Mit Pfeffer abschmecken.
  2. Die Kräuter waschen und gut trocken schütteln. Blättchen von allen abzupfen und klein hacken. Das Eiklar in einer Schüssel mit der Gabel schaumig schlagen und die Kräuter vorsichtig dazu geben.
  3. 1 EL Olivenöl erhitzen.Die Eiermasse hineingeben. und bei schwacher Hitze 2 Minuten stocken lassen. Mit einem Deckel abdecken und weitere 4-5 Minuten zu Ende garen.
  4. Das Ei vom Herd nehmen, mit Ricottaflöckchen bestreuen und die Tapenade darauf verteilen. Gern mit ein paar Kräutern dekorieren und dazu ein Einweißbrot geniessen.
  5. Bon Appétit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.