Bewegte Ostern: 4 Spiele, die auch Erwachsenen richtig Spaß machen

Bewegung, Spiel und Spaß an Ostern- nicht nur aber auch für Kids.

Viele werden ja die kommenden Ostern zu Hause verbringen.

Hier kommen ein paar Ideen gegen die Langeweile.

Wir haben 4 Spiele zusammen getragen, die auch mit Kindern sehr gut funktionieren und echt witzig sind. Aber die Spiele sind auch sehr gut für Erwachsene geeignet.

Eier Boccia

Alle Spieler bekommen ein gekochtes Ei und sitzen auf dem Boden.

Der erste Spieler rollt sein gekochtes Ei von sich weg. Die anderen Spieler müssen nun versuchen das so genannte „Schweine-ei“ mit ihren eigenen Eiern zu treffen oder möglichst nah heran zu kommen.

Der Gewinner, dessen Ei das Schweinchen berührt oder am dichtesten dran ist hat gewonnen.

Dieses Spiel kann man draußen im Garten oder natürlich auch innen drin sehr gut spielen.

Eier Tisch-Fussball

Dieses Spiel funktioniert mit ausgeblasenem Eiern. Alle Spieler setzen sich an einen Tisch und markieren vor sich ein Tor aus zum Beispiel zwei Gläsern. Alle Tore müssen natürlich gleich groß sein.

Die Eier werden durch nummeriert und jeder Spieler erhält eine Nummer.

Nun werden alle Eier vor dem eigenen Tor platziert und durch pusten versucht man nun sein Ei in einem anderen Tor unterzubringen. Die einzige Abwehr, die man selber hat ist natürlich auch nur das kräftige Gegenpusten.

Wer die meisten Tore erzielt hat hat selbstverständlich gewonnen.

Ist man echt gut in dem Spiel, verkleinert man einfach die Tore.

Eierlaufen

Das ist natürlich der absolute Klassiker.

Dieses Spiel geht drinnen aber auch draußen. Am besten baut man sich sogar einen kleinen Parcours auf. Das bedeutet man überlegt sich einen Weg quer durch den Garten oder durch das Wohnzimmer und baut ein paar Schwierigkeiten ein. Wie zum Beispiel einen Stuhl über den man steigen muss oder einen Blumentopf, der zu umrunden ist und so weiter.

Alle Spieler erhalten einen Löffel und müssen nun ein rohes Ei heil und möglichst schnell ins Ziel bringen.

Spielt man zu mehreren, so kann man im Ziel das Ei auf den Löffel eines zweiten Spielers gleiten lassen.

Ist das Ei auf dem Löffel gut und sicher angekommen rennt der zweite Spieler los. So kann man in Teams spielen.

Wer zuerst sein Ei wieder heil ins Ziel gebracht hat hat definitiv gewonnen.

Eier Schnellrollen

Für dieses Spiel wird ein hart gekochtes Ei pro Spieler benötigt. Auf einem Tisch oder auf der Wiese wird nun eine Wegstrecke vorbereitet. Kleine Hindernisse, die es zu umrunden gilt oder eine kleine Steigung vielleicht?

Eine Wasserschüssel die nur über eine kleine Brücke, wie etwa aus zwei Linealen überwunden werden kann und so weiter. Hier sind der Fantasie und der Gemeinheit wirklich überhaupt keine Grenzen gesetzt.

Jeder Spieler beginnt an einem Startpunkt. Nach einem Startsignal muss das Ei mit einem Holzlöffel zum Ziel gerollt werden. Der erste Spieler, der den Weg schafft, hat natürlich gewonnen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Spielen.

Be FunctionFit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.