Video-Workout: Bauch

Drei Übungen nur für die Bauchmuskulatur.

Für diese drei Übungen benötigst Du keine Kleingeräte aber eine Matte.

Wir steuern mit diesem Workout die unterschiedlichen Bauchmuskeln an aus drei unterschiedlichen Ausgangspositionen.

Übung 1

Achte darauf, die Ellenbogen immer gut zu Seite zu halten. Lass sie nicht vorfallen. Dein Oberkörper ist leicht nach hinten geneigt. Ellenbogen und Knie berühren sich in der Diagonalen.

Halte diesen Bewegungsablauf 2 Minuten lang durch.

Danach gehst Du zwei Minuten in ein lockeres Laufen auf der Stelle.

Übung 2

Achte in dieser Übung darauf den Bauch durchgehend anzuspannen. Die Hände sind exakt unter den Schultern. Du trainierst ‘eine Seite’ eine Minute lang und wechselst dann zur anderen ‘Seite’. Du arbeitest wieder über die Diagonale. Also der linke Ellenbogen wird zum rechten Knie geführt und dann umgekehrt.

Achte auf die Drehung der Arme in der Vor-und-Rückwärtsbewegung.

Danach hast du wieder Zeit zwei Minuten lang auf der Stelle zu traben.

Die dritte Übung ist im Stehen.

Übung 3

Die Füße stehen etwas über-hüftbreit. Hierbei ist es wichtig, dass du das Becken stabil hältst und den Oberkörper nicht neigst. Du gehst wieder über die Diagonale. Achte darauf, dass die Ellenbogen schön an der Seite bleiben. Der Bauch und Po sind fest.

Die Drehung erfolgt aus dem Oberkörper, der Unterkörper wird nicht mitgedreht. Hebe das Knie gerade vor den Körper und achte darauf, dass es nicht seitlich vor den Bauch gehoben wird.

Wir wünschen dir einen erfolgreichen Kurz-Workout.

Be FunctionFit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.