Rezept: Dinkel-Brokkolisalat

Veganer Low-Carb Eiweiß-Salat.

Dieses tolle Rezept ist nicht nur vegetarisch sondern auch vegan.

Es ist sehr schnell gemacht und sehr einfach herzustellen und schmeckt ganz vorzüglich.

Der Salat bietet wenig Kohlenhydrate aber dafür sehr viel Eiweiß.

Zutaten

200 g vorgegarte Dinkelkörner, zum Beispiel von Rewe

500 g Brokkoli

250g Yoghurt oder Sojayoghurt

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

5EL Olivenöl

5EL Cashewkerne

3EL Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Zeit: 30 Minuten

1) Der Dinkel wird gewaschen und gemäß der Packungsanleitung in kochendem Salzwasser gegart.

In der Zwischenzeit kann man den Broccoli sauber machen und in kleine Röschen zerteilen und waschen. Die Zwiebel wird ebenfalls fein gewürfelt.

2) Die Cashew-Kerne werden in einer Pfanne ohne Fett leicht geröstet.

Nun kommen die zwei Esslöffel Öl in die Pfanne und der Broccoli wird darin 5 Minuten gebraten und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Die Kräuter werden gewaschen und gehackt. Zitronensaft, Salz und Pfeffer werden verrührt und mit drei Esslöffel Öl zusammen gefügt.

3) Der Dinkel wird in einem Sieb abgegossen.

Mit dem Broccoli, den Zwiebeln, den Cashews und der Hälfte von den Kräutern und der Vinaigrette wird nun alles vermischt.

4) Der Knoblauch wird nun geschält und sehr fein gehackt.

Mit dem Joghurt und dem Rest von den Kräutern wird alles mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Der Broccoli-Salat kann nun mit dem Kräuter- Joghurt angerichtet werden.

Nährwerte pro Portion

430kcal

17g Eiweiß

22g Fett

39g Kohlehydrate

Wir wünschen euch einen guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.