Vegetarisches Rezept für den Muskelaufbau

Die mexikanische One-Pot-Pasta: Viel Eiweiß aber LowCarb

Dieses Rezept ist ein echtes Einsteiger-Rezept, wenn man wenig Kohlehydrate verarbeiten möchte aber viel Eiweiß und das Ganze noch vegetarisch und richtig fix.

Zutaten für 2 Portionen

75g Bohnen aus der Dose- man kann auch Baked Beans als Variante nutzen

40g geriebener Käse

100g Nudeln nach Wunsch

1 kleine Dose Mais oder nach Wunsch einfach mehr

1 Paprika, 1 Möhre

1 kleine Dose gestückelte Tomaten

1-2 rote Zwiebeln und ein oder zwei Zehen Knoblauch nach Gusto

1 EL Olivenöl

1 Spritzer Aceton Balsamico

Tomatenmark

Chilipulver, Cayennepfeffer, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Paprika, Zwiebeln, Knoblauch waschen und klein schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch mit dem Olivenöl und drei Esslöffeln Tomatenmark anbraten. Nach und nach die Paprika hinzufügen und die Mohrrübe. Das Ganze nun mit einem Drittel Liter Wasser ablöschen. Wahlweise kann man hierzu auch Gemüsebrühe nutzen.

Kurz aufkochen lassen und nun die Tomaten, Bohnen und den Mais hinzugeben. Die Sauce kann man nun mit den Gewürzen abschmecken und einen Spritzer Aceto hinzufügen. Der Essig hinterlässt keinen saueren Geschmack sondern bringt das Fruchtige der Tomaten besser hervor. Zum Schluss wird der Käse mit in die Sauce geben.

Die Nudeln werden gekocht, während die Sauce noch ein Weilchen vor sich hinköcheln kann.

Nährwerte

465 kcal

70g Kohlehydrate

18g Eiweiß

13g Fett

Bon Appétit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.